Die Bildungsinitiativen des Mehr Zeit für Kinder e. V.

Gemeinsam mit Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik setzt der Mehr Zeit für Kinder e. V. Bildungsinitiativen in Kitas und Schulen um. Ziel ist es, Kindern das Lernen zu erleichtern, ihre Kompetenzen zu erweitern sowie Erzieherinnen, Erzieher und Lehrkräfte in ihrer täglichen Arbeit mit sinnvollen Angeboten zu unterstützen.


Bildungsprojekte in der Kurzvorstellung



Was wir bisher erreicht haben:

0
Jahre Spielen macht Schule
0
Jahre Kita-Spielothek
0
geprüfte Produkte
0
ausgestattete Schulen
0
spielende Kinder
0
Gewinner Nachmittagseinrichtungen
0
Gewinner Werkstätten Modelleisenbahn
0
Gewinner Werkstätten Experimentieren
0
Ausgestattete Kindergärten
0
Ausgestattete Krippen
 

2016 feierten wir 10 Jahre „Spielen macht Schule“ – ein Projekt, das sich über die vergangenen Jahre zu einer festen Größe im Bildungsbereich etabliert hat und nach wie vor wächst.

Das war nicht vorauszusehen, als 2007 die ersten 10 Gewinnerschulen in 2 hessischen Landkreisen ausgewählt wurden. Inzwischen verfügen mehr als 2.000 Schulen in ganz Deutschland (d.h. über 356.000 spielende Kinder!) über ein Spielezimmer, das fester Bestandteil des täglichen Schulbetriebs ist und Kindern durch (475) pädagogisch geprüfte Spielwaren das Lernen erleichtert. Die Praxisberichte aus den Schulen zeigen, wie wichtig sinnvolle Spieleangebote sind und dass durch die geprüften „Spielen macht Schule“-Produkte die Spielfreude bei den Kindern gesteigert wird. Und diese Spielfreude wirkt sich bis in die Familien zu Hause aus.