Gesundheitsförderung und Prävention

Im Rahmen des Gesetzes zur Stärkung der Gesundheitsförderung und der Prävention (Präventionsgesetz – PrävG) fördern unter anderem die gesetzlichen Krankenkassen Projekte im direkten Lebensumfeld. Die Maßnahmen sollen dort greifen, wo Menschen leben, lernen und arbeiten.

Gemeinsam mit gesetzlichen Krankenkassen bietet der Mehr Zeit für Kinder e. V. vielfältige Maßnahmen zur Gesundheitsförderung in Kindergärten, Schulen, Nachmittagsbetreuungen und Seniorenzentren an. Basis für die Angebote sind Befragungen von Einrichtungen aus ganz Deutschland zu unterschiedlichen Gesundheitsthemen. Ziel ist die nachhaltige Integration von gesundheitsförderlichen Maßnahmen im direkten Lebensumfeld.